Berufstätigkeit

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Tagebuchbloggen vom 9. Juli 2015

7:20 Uhr, Aufwachen vor dem Wecker Puh, ich fühl mich nicht. Nachts lag ich wach mit Halsschmerzen und Gedanken, jetzt spüre ich jede Haarwurzel und...
Kreidetafel Flow

Arbeiten rockt!

Ich solle doch nicht so ehrgeizig sein, mir nicht so viel vornehmen, meine Leistungsbereitschaft bis hin zur Selbstausbeutung ginge zu weit, schrieb mir ein...
Bewerbungsunterlagen

Die #Antibewerbung – Stellt mich ein!

Kürzlich unterhielt ich mich mit Sarah Wies, die Maike Büttners Blog "Mutterseelenalleinerziehend" übernommen hat. Wir sprachen über Dinge, die frau in Bewerbungen besser weglässt...
Frau mit Megafon

„Mütter als Kollegen? Mehr Fluch als Segen!“ Marion Hackl, wie war das gemeint?

Ein Text erregte die Gemüter: Marion Hackl hatte sich vor 10 Tagen bei „60 Stimmen“ von „Brigitte Online“ darüber ausgelassen, wie anstrengend und untragbar...
Frau rauft die Haare

Gastbeitrag: Mütter als Kollegen? Mehr Fluch als Segen!

Der Großteil aller Mütter in Deutschland, rund 68 Prozent, ist berufstätig. Mehr als zwei Drittel davon arbeiten in Teilzeit. Viele Jahre hatte ich, in...
skifliegen

Was ich mal werden wollte: Berufswünsche ohne Grenzen

Als kleines Mädchen war mein allererster Berufswunsch Astronautin. Oder Skifliegerin. Dass das für Mädchen damals keine adäquate Berufswahl war, habe ich niemals bedacht -...
Thermalbecken aussen

Tagebuchbloggen vom 31. März 2015

7:50, der Wecker klingelt Fast 10 Stunden schlafen und sich trotzdem wie gerädert fühlen, das schafft man, wenn sich drei Menschen ein Bett teilen, das...

Per Netzwerk zum Job – Geschwafel oder Erfolgsrezept?

Vor ein paar Tagen sandte mir Ute Blindert ihr neues Buch zu, das den Titel "Per Netzwerk zum Job. Insider zeigen, wie du deine...

Tagebuchbloggen vom 02.02.2015

7:25, Aufstehen Ich wache vor dem Wecker auf, sehr angenehm. Montage sind doof, aber immerhin müssen wir erst um 8:40 Uhr an der Grundschule sein....

Alte Mutter. Oder junge Frau? Vereinbarkeit, Falten, Gedanken.

Wenn ich 60 bin, wird meine Jüngste 18 Jahre alt sein. Das ist ein Alter, in dem andere über die Frühverrentung nachdenken. Es ist...