Berufstätigkeit

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Vereinbarkeit: 6 ausgewählte Stadien

Die Herausforderungen wechseln ständig: ein ironischer Blick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in verschiedenen Stadien des Lebens. Vereinbarkeit für Kinderlose (Stadium 1) Setting: 1-2...

Interview mit Bê Ignacio: Musikerin & Mutter aus Konstanz

Intro Während ich mir die Fragen für dieses Interview überlegte, lief der ZDF Fernsehgarten, in dem Betina vor ein paar Tagen auftrat. Vor kurzem war...

Tagebuchbloggen vom 22. Mai 2014

Gestern war ein besonders stressiger Tag, die Kita hatte Betriebsausflug und der Sohn (8) musste mit einem entzündeten Nerv zum Kinderzahnarzt in der Nachbarstadt....

Eltern sein in Norwegen – aus deutscher Sicht

In Skandinavien sei alles besser, was die Vereinbarkeit von Familie und Beruf betrifft, sagen viele. Oder auch nicht, sagen andere. Drum will Ich euch...

Warum Alleinerziehende so gute Mitarbeiter sind

Wieder einmal ging es durch die Presse: Anonyme Bewerbungen erhöhen die Chancen von Frauen, ins Bewerbungsgespräch zu kommen. Dass im Vorstellungsgespräch selbst dann klar...

Tagebuchbloggen: Home Office am letzten Ferientag

7:30 Der Sohn (7) steht auf, ich drehe mich nochmal im Bett um und freue mich, ausschlafen zu dürfen. Ab morgen ist das vorbei.7:50...

Alleinerziehend – steuerlich betrachtet. (Gastbeitrag)

Tina vom "WerdenundSein Blog" ist Steuerfachangestellte, Bilanzbuchhalterin und Mutter zweier kleiner Kinder, die 2009 und 2011 geboren wurden.Sie engagiert sich ebenso wie ich...

Unendlich müde – Wenn das Kind mit 3,5 Jahren zum ersten Mal durchschläft

Dieser Text ist für Schwangere nicht geeignet. Menschen mit Kinderwunsch rate ich ebenfalls vom Lesen ab. Eltern, deren Kinder relativ schnell problemlos durschliefen, könnten...

Selbstständigkeit als Notlösung?

Eine Broschüre auf dem Gang des Arbeitsamtes, wo ich gestern einen Termin hatte, sprach verheißungsvoll davon, dass "der Traum von der Selbstständigkeit" durchaus zu...

Grenzgängerin oder: Schweiz, du hast es besser!

Auf meinem leeren Schreibtisch lag ein Geschenk, als ich den ersten Arbeitstag in meinem damals neuen Job antrat: Ein Wörterbuch Schweizerdeutsch-Deutsch. Als in Hamburg...