Basteltipp für Rabenmütter: handgezüchtete Schneebälle

Dieser besondere Basteltipp für Rabenmütter verbindet das Nützliche mit dem Angenehmen, kostet so gut wie nichts – und nach dem Basteln ist Spaß garantiert!

Schritt 1: Eiskristalle im Gefrierfach züchten

Gut, das braucht ein bisschen Geduld. Aber fast alle Haushalte haben dieses Bastelzubehör zur Hand, insbesondere solche mit Kindern. Denn die sorgen zuverlässig dafür, dass das Gefrierfach auch schon direkt nach dem Abtauen wieder neue Eiskristalle ansetzt, indem sie ausdauernd und häufig die Türe des Gefrierfachs öffnen.

Geheimtipp: Besonders effektiv ist es, die Tür zum Gefrierfach über Nacht leicht angelehnt zu lassen, das beschleunigt die Eiskristallzucht enorm.

eis gefrierfach

Schritt 2: Festgefrorene Tiefkühlwaren entnehmen und Eiskristalle ernten

Dieser Bastelschritt kann sich etwas schwierig gestalten, je nachdem, wie voll das Gefrierfach ist und mit welcher Krafteinwirkung man die darin befindlichen Lebensmittelverpackungen hineingestopft hat. Zuerst das Gefrierfach ausschalten, weil sich das Eis sonst nicht ernten lässt. Dann angebrochene Spinatverpackungen, offene Pommestüten und Pizzaschachteln, die mitsamt Eis im Gefrierfach festgefroren sind, vorsichtig entfernen. Nun liegt das Eis frei und kann nach etwa 10 Minuten Antauens mehr oder weniger sanft entfernt werden.

Geheimtipp: Mit Holzspachtel geht das schneller, und nebenbei dient das dem Aggressionsabbau.

schneebälle

Schritt 3: Eiskristalle im Waschbecken sammeln und Schneebälle formen

Je nach Menge der Eiskristalle das Gefrierfach mehrfach mit einem feuchten Lappen auswischen, Eis im Waschbecken sammeln, und dann die stattliche Ernte zeitnah zu formschönen Schneebällen verarbeiten. Wenn man das Eisfach gleich wieder anschaltet, können die Schneebälle auch dort aufbewahrt werden – dann müssen die Lebensmittel halt noch auf dem Balkon in der Tiefkühltüte/Kühlbox warten.

Wetten, dass Ihre Kinder Augen machen werden? So dürfen Sie sich auch als nicht dem klassischen Hausfrauenideal entsprechende Mutter endlich mal wie Supermom fühlen. Und werden von den Nachbarskindern aufrichtig bewundert.

Geheimtipp: Wenn Sie richtig Eindruck schinden wollen, machen Sie das im Sommer. Dann ist der Wow-Effekt natürlich noch um ein Vielfaches größer.

schneebälle

Schritt 4: Spiel und Spaß beim Schneeball-Weitwurf-Wettbewerb

Nun die Schneebälle ins Freie tragen und möglichst gerecht an die anwesenden Kinder verteilen. Wer besonders viele Eiskristalle gezüchtet hat, kann auch bei kleinen Gefrierfächern mit einer Ausbeute von bis zu 4 Schneebällen rechnen.

Geheimtipp: Eventuell lohnt sich das Erstellen eines Youtube- Tutorials dieses spektakulären Basteltipps, das sich rasant verbreitet und zu Reichtum führt?

TEILEN

Autorin, Texterin und alleinerziehende Mutter von 3en. Spezialisiert auf Kinderbücher, Vereinbarkeit Familie/Beruf, Alleinerziehende. Seit 2014 auch Stadträtin in Konstanz.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz